Die lustige Witwe

  • Die lustige Witwe
  • Die lustige Witwe in der Semperoper Dresden
  • Die lustige Witwe in der Semperoper Dresden

Beschreibung

Die lustige Witwe in der Semperoper Dresden

Operette in drei Akten von Franz Lehár

Gesamtdauer 2 Stunden 30 Minuten

nach der Komödie L’Attaché d’ambassade (1861) von Henri Meilhac Die Oper "Die lustige Witwe": Uraufführung am 30. Dezember 1905, Theater an der Wien, Wien

"Die lustige Witwe" ist die erfolgreichste und bekannteste Operette von Franz Lehar.

Alle wollen die reiche Witwe Hanna Glawari heiraten. Oder, besser gesagt, ihre Millionen. Nur einer nicht: Graf Danilo, ihre Jugendliebe, der sie einst verschmähte...

Als der Staat Pontevedro pleite zu gehen droht, kommt dem Baron Zeta eine geniale Idee, um den Staat vor dem Bankrott zu retten. Sein Landsmann, der Graf Danilo, soll die reiche Witwe Hanna Glawari zur Frau nehmen, damit ihr Geld durch eine neue Hochzeit nicht an einen Pariser geht, sondern im eigenen Land bleibt. Dieser kennt Hanna noch aus früheren Zeiten, allerdings war eine Heirat damals ausgeschlossen, da sie einer ärmlichen Familie entstammte.

Auf einem arrangierten Ball sehen sich die beiden das erste Mal seit langer Zeit wieder. Jedoch traut sich Danilo nicht, ihr seine Liebe zu gestehen, da er Angst hat sie könnte denken er würde sie nur des Geldes wegen ehelichen wollen.

Erst als Hanna vorgibt bei erneuter Hochzeit das gesamte Vermögen zu verlieren, traut sich Danilo ihr seine Liebe zu gestehen. Nachdem die beiden zusammen gefunden haben, eröffnet Hanna den erstaunten Bewohnern von Pontevedro, dass ihr Vermögen nicht verloren geht, sondern lediglich ihrem Ehemann zugesprochen wird.

Genießen Sie eine perfekte Aufführung "Die lustige Witwe" in der Semperoper!

Sächsischer Staatsopernchor Dresden Sächsische Staatskapelle Dresden

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung zur Förderung der Semperoper

Vielleicht interessieren Sie sich auch für:

Nabucco von  Giuseppe Verdi

Don Giovanni von Wolfgang Amadeus Mozart

Ariadne auf Naxos  von Richard Strauss

Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart

Der Barbier von Sevilla von Gioachino Rossini

Moses und Aron von Arnold Schönberg

Verkaufte Braut von Bedřich Smetana

Aufführung

Termin Platzgruppe Preis Anzahl
18.01.2019
19:00
ab 51,00€ p.P.
Ausgebucht
20.01.2019
19:00
ab 97,00€ p.P.
Ausgebucht
22.01.2019
19:00
ab 49,00€ p.P.
Ausgebucht
24.01.2019
19:00
ab 49,00€ p.P.
Ausgebucht
03.02.2019
19:00
ab 49,00€ p.P.
Ausgebucht
08.02.2019
19:00
ab 49,00€ p.P.
Ausgebucht
Sitzplan

Fragen Sie das Angebot hier unverbindlich an

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Was wird angefragt:

Anrede:*  Herr Frau Firma / Organisation

Firma / Organistation:

Vorname:*

Nachname:*

E-Mail:*

Telefon

Nachricht


Please leave this field empty.

Unsere Partner
Semperoper Dresden
Staatsoperette Dresden
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
Ferienhaus & Ferienwohnung Radebeul
Deutsche Bahn