Spielplan und Tickets der Semperoper Dresden

  • November 2019

  • Donnerstag 21 November 2019 Oper

    Nabucco 19:00 Uhr

    Nabucco
    Oper Nabucco erzählt über den Kampf zwischen dem babylonischen König Nabucco und Zaccaria, dem Hohepriester der Hebräer, um die Vorherrschaft in Jerusalem. Mit seiner dritten Oper wird Verdi nicht zur als Opernkomponist berühmt, sondern auch als Patriot von seinen Landsleuten gefeiert.

    ab 57,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Freitag 22 November 2019 Oper

    La traviata 19:30 Uhr

    La Traviata in der Semperoper Dresden.
    Die Edelkurtisane Violetta lernt auf einem Fest den attraktiven Alfredo kennen, der ihr dort seine Liebe gesteht. Nach kurzer Zeit ziehen die beiden aus Paris hinaus aufs Land. Als Alfredo in die Stadt zurück kehrt um Geld zu beschaffen, bekommt Violetta Besuch von seinem Vater Giorgio Germont...

    ab 59,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Samstag 23 November 2019 Oper

    Nabucco 19:30 Uhr

    Nabucco
    Oper Nabucco erzählt über den Kampf zwischen dem babylonischen König Nabucco und Zaccaria, dem Hohepriester der Hebräer, um die Vorherrschaft in Jerusalem. Mit seiner dritten Oper wird Verdi nicht zur als Opernkomponist berühmt, sondern auch als Patriot von seinen Landsleuten gefeiert.

    ab 60,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Sonntag 24 November 2019 Oper

    Hoffmanns Erzählungen 18:00 Uhr

    Illustration zur Premiere von 1881
    "Hoffmanns Erzählungen" (französischer Originaltitel: Les Contes d’Hoffmann) ist eine phantastische Oper von Jacques Offenbach. Jules Barbier und Michel Carré verfassten das Libretto der 1851 uraufgeführten Oper auf Grundlage verschiedener Erzählungen E. T. A. Hoffmanns - so zum Beispiel "Der Sandmann", "Rat Krespel" und "Die Abenteuer der Sylvester-Nacht".

    ab 97,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Dienstag 26 November 2019 Oper

    Le Grand Macabre 19:00 Uhr

    Le Grand Macabre

    Die bizarre Weltuntergangsoper, ist ein Meisterwerk des 20. Jahrhunderts: Das Stück, in dem der Tod in einem imaginären Breughelland das Ende der Welt zu verkünden versucht, ist voller Zitate und alberner Witze. Der Weltuntergang droht, denn Nekrotzar, der furchterregende Große Makabre, steigt aus seinem Grab und kündigt den Tag des Zorns und das Ende der Zeiten an.

    ab 78,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Mittwoch 27 November 2019 Oper

    La traviata 19:00 Uhr

    La Traviata in der Semperoper Dresden.
    Die Edelkurtisane Violetta lernt auf einem Fest den attraktiven Alfredo kennen, der ihr dort seine Liebe gesteht. Nach kurzer Zeit ziehen die beiden aus Paris hinaus aufs Land. Als Alfredo in die Stadt zurück kehrt um Geld zu beschaffen, bekommt Violetta Besuch von seinem Vater Giorgio Germont...

    ab 57,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Donnerstag 28 November 2019 Oper

    Le Grand Macabre 19:00 Uhr

    Le Grand Macabre

    Die bizarre Weltuntergangsoper, ist ein Meisterwerk des 20. Jahrhunderts: Das Stück, in dem der Tod in einem imaginären Breughelland das Ende der Welt zu verkünden versucht, ist voller Zitate und alberner Witze. Der Weltuntergang droht, denn Nekrotzar, der furchterregende Große Makabre, steigt aus seinem Grab und kündigt den Tag des Zorns und das Ende der Zeiten an.

    ab 42,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Freitag 29 November 2019 Oper

    Nabucco 19:00 Uhr

    Nabucco
    Oper Nabucco erzählt über den Kampf zwischen dem babylonischen König Nabucco und Zaccaria, dem Hohepriester der Hebräer, um die Vorherrschaft in Jerusalem. Mit seiner dritten Oper wird Verdi nicht zur als Opernkomponist berühmt, sondern auch als Patriot von seinen Landsleuten gefeiert.

    ab 135,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Samstag 30 November 2019 Oper

    Die Zauberflöte 19:00 Uhr

    Die Zauberflöte Semperoper magic flute semper opera
    Prinz Tamino soll im Auftrag der Königin der Nacht, deren Tochter Pamina befreien, welche sich in Gewalt von Sarasto, einem bösen Zauberer, befindet. Von der Königin selbst wird ihm im Gegenzug die Hand Paminas versprochen. Verliebt in das ihm nur durch ein Bild bekannte Mädchen, macht sich Tamino zusammen mit seinem Begleiter Papageno auf den Weg...

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Dezember 2019

  • Sonntag 1 Dezember 2019 Oper

    Hoffmanns Erzählungen 19:00 Uhr

    Illustration zur Premiere von 1881
    "Hoffmanns Erzählungen" (französischer Originaltitel: Les Contes d’Hoffmann) ist eine phantastische Oper von Jacques Offenbach. Jules Barbier und Michel Carré verfassten das Libretto der 1851 uraufgeführten Oper auf Grundlage verschiedener Erzählungen E. T. A. Hoffmanns - so zum Beispiel "Der Sandmann", "Rat Krespel" und "Die Abenteuer der Sylvester-Nacht".

    ab 49,00€ p.P.

    Ausgebucht


Spielplan Semperoper 2019 – 2020

präsentiert von oper dresden.de

Der Spielplan der Semperoper präsentiert sich in der aktuellen Saison einerseits mit weltberühmten Klassikern wie der Der Freischütz  von Carl Maria von Weber,  der Rosenkavalier  von Richard  Strauß, Die Fledermaus von Johann Strauß, Fidelio von Beethoven, La Traviata und Nabucco von Guiseppe Verdi, Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“,  „Hochzeit des Figaro“ und natürlich die beliebte Zauberflöte  sowie der   „Der Barbier von Sevilla“ um nur einige   Beispiele zu nennen.

In der 1. Premiere der neuen Spielzeit erwartet uns die Oper „Die Reise nach Reims“ von Giochino Rossini. Die Europäische Elite reist zur Krönung des letzten Bourbonen Königs Karl X. nach Frankreich. Lassen Sie sich mit allen Intrigen und Wirrungen in das Europäische Parlament versetzen!

Die 2. Premiere erfolgt am 03.11.2019 mit LE GRAND MACABRE von György Ligeti
Das 1978 in Stockholm entstandene Werk ist als Anti-Oper konzipiert. Es erzählt von der Apokalypse. Politik, Geheimpolizei und Minister werden als nicht gerade dem Volk zugewandt, auf die Bühne gebracht.

Unter Leitung vom Staatskapellen Chef Christian Thielemann erwarten Sie 2 große Opernpremieren „Die Meistersinger von Nürnberg“ am 26.01.2020 und Don Carlo am 23.05.2020.
„Frisch und gierig“ will Herr Thielemann den Meistersinger von Dresden zu den Osterfestpielen nach Salzburg und von dort nach Tokyo tragen.
Nach eigenem Bekunden hat er hier in der Tradition des 19. Jahrhunderts die unwagnerischste Wagner Oper und die wagnerischste Verdi Oper in der neuen Spielzeit vereint.
In der 4aktigen Verdi Oper wird Anna Netreko die Rolle der Elisabetta von Valois und Georg Zeppenfeld die Rolle des Großinquisators übernehmen.

Anläßlich des 200. Geburtstages von Jacques Offenbach erwartet uns am 29.02.2020 etwas verspätet „Die Großherzogin von Gerolstein“ in der Semperoper

In einer Inszenierung des japanische Regisseurs Ammon Miyamoto wird es ab dem 26.04.2020 eine neue Madame Butterfly in Dresden zu sehen sein.

Es folgt die Uraufführung „Die andere Frau“ von Thomas Rasch. In dieser alttestamentarischen Geschichte um Juden- und Christentum sitzt das Publikum auf der Bühne und blickte in den Zuschauerraum. Wir sind gespannt auf diese Videoinstallationen.

Eine ganz besondere Herausforderung für Tänzer und Publikum wird Pina Bauschs Ballett „Iphnie auf Tauris“ sein. Die Expressivkraft des Tanzes in Verbindung mit Sängern und Orchester erwartet Sie ab dem 05.12.2019.

Am 26.06.2020 folgt eine weitere Ballett-Premiere. In diesem 3-teiligen Ballettabend sind 70 Jahre nach Strauß seine Werke endlich nun auch für den Tanz verfügbar!

Viel Spass beim Stöbern im aktuellen Semperoper Spielplan!

Übersichtlich nach Monaten aufgebauter Semperoper Spielplan  mit Inhaltsangaben und Bildern

Sie finden alle aktuellen Stücke im Monatsüberblick und können diese natürlich auch im Arrangement buchen.

Blättern  Sie bequem im Semperoper Spielplan von Monat zu Monat oder suchen Sie konkret nach Ihrer Lieblingsoper mit den passenden Tickets der Semperoper auf Oper Dresden.de. Erfahren Sie mehr zu den Opern selbst, zu ihrer Entstehung, ihren Komponisten und Librettisten. Bilder und Videos bieten Ihnen einen visuellen Überblick. Und natürlich darf auch der Sitzplan mit den einzelnen Platzgruppen im Semperoper Spielplan nicht fehlen!

Semperoper Tickets auf oper dresden. de erwerben

Sie finden hier Ihre  Tickets für alle  Vorstellungen, teilweise zu Last Minute Preisen, in der Semperoper. Für Ihre langfristige Planung stehen Ihnen unsere Exclusiv-Aufführungen zur Verfügung. Sichern Sie sich schon heute die besten Plätze in den spannendsten Inszenierungen.

Die Semperoper ist ausgebucht? Weit und breit ist keine Eintrittskarte mehr zu finden?  Unser Mitarbeiter wissen wo es noch Tickets für Ihre gewünschte Vorstellung in der Semperoper gibt! Fragen Sie uns und wir besorgen Ihnen (fast immer)  Ihre gewünschten  Tickets

Als Partner der Semperoper garantieren wir Ihnen profesionelle Begleitung Ihrer Kultur- und Opernreise nach Dresden.

 

Die Semperoper Dresden: ein musikalischer und ästhetischer Hochgenuss

Vorhang auf für einen unvergesslichen Opernabend | Foto: © Matthias Creutziger

Unsere Partner
Semperoper Dresden
Staatsoperette Dresden
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
Ferienhaus & Ferienwohnung Radebeul
Deutsche Bahn