Spielplan der Semperoper Dresden

  • Mai 2016

  • Dienstag 3 Mai 2016 Oper

    Die Hochzeit des Figaro 19:00 Uhr

    Oper Hochzeit des Figaro
    Intrigen und Täuschungen um eine geplante Hochzeit. Neben Gesellschaftskritik ging es Mozart und seinem Librettisten Da Ponte vor allem um die zeitlose Reflexion von Begriffen wie Treue und Moral. Wer ist wirklich immun gegen Verführung? Stellen Sie es fest! In der Semperoper.

    ab 57,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Mittwoch 4 Mai 2016 Oper

    Mathis der Maler 19:00 Uhr

    Zeichnung von Matthias Grünewald - lange Zeit als Selbstporträt angesehen, ca. zwischen 1512-1516 entstanden
    Die Oper von Paul Hindemith thematisiert das dramatische Leben des Malers Matthias Grünewald zur Zeit der Bauernkriege. Entstanden in den frühen 30er Jahren des 20. Jahrhunderts erlebte das Werk seine Uraufführung in Züricher Exil. Was sind Aufgabe und Verantwortung des Künstlers in bewegten gesellschaftlichen Zeiten? Dieser Frage geht die Oper nach.

    ab 74,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Samstag 7 Mai 2016 Oper

    Tosca 19:00 Uhr

    semperoper tosca
    Vor der Folie der Wirrnisse um die Französische Revolution mit ihren Auswirkungen bis nach Italien enthüllt Puccini eine seiner bekanntesten Opern im für ihn neuen Stil des musikalisch sehr direkten "Verismo": Die schöne Sängerin Tosca im Rom des Sommers 1800, geliebt von dem Maler Cavaradossi und begehrt vom Chef der Geheimpolizei Scarpia. Das Drama nimmt seinen Lauf.

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Sonntag 8 Mai 2016 Oper

    Carmen 19:00 Uhr

    Oper "Carmen" in der Semperoper Dresden.
    Immer wenn es in der Zigarettenfabrik zur Pause läutet und die Arbeiterinnen auf dem Hof strömen, werden sie begehrlich von den Wachen des Militärs beobachtet. Eine von Ihnen, Carmen, umgarnt regelmäßig den Wachposten Don José...

    ab 59,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Mittwoch 11 Mai 2016 Oper

    Die Hochzeit des Figaro 19:00 Uhr

    Oper Hochzeit des Figaro
    Intrigen und Täuschungen um eine geplante Hochzeit. Neben Gesellschaftskritik ging es Mozart und seinem Librettisten Da Ponte vor allem um die zeitlose Reflexion von Begriffen wie Treue und Moral. Wer ist wirklich immun gegen Verführung? Stellen Sie es fest! In der Semperoper.

    ab 57,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Donnerstag 12 Mai 2016 Ballett

    Dornröschen 19:00 Uhr

    ballett dornröschen
    Nach einer langen Zeit des Wartens erfüllt sich endlich der sehnlichste Wunsch des Königpaares König Heinrich und Königin Katharina: sie bekommen eine Tochter. Zur Taufe der Prinzessin Aurora kommen nicht nur die Patinnen des Mädchens, die guten Feen, mit Geschenken, sondern auch die verschmähte böse Fee Carabosse. Diese belegt Aurora mit einem schrecklichen Fluch ...

    ab 57,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Freitag 13 Mai 2016 Konzert

    Königliches Concertgebouw Orchester 20:00 Uhr

    © Hans Samsom
    Eines der weltbesten Orchester - das Concertgebouw-Orchester - ist zu Gast in der Semperoper. Es dirigiert Semyon Bychkov. Zur Aufführung kommen Werke von Tschaikowsky und Rachmaninow unter Mitwirkung von Starsopranistin Kristīne Opolais.

    ab 81,50€ p.P.

    Ausgebucht
  • Samstag 14 Mai 2016 Oper

    Carmen 19:00 Uhr

    Oper "Carmen" in der Semperoper Dresden.
    Immer wenn es in der Zigarettenfabrik zur Pause läutet und die Arbeiterinnen auf dem Hof strömen, werden sie begehrlich von den Wachen des Militärs beobachtet. Eine von Ihnen, Carmen, umgarnt regelmäßig den Wachposten Don José...

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Sonntag 15 Mai 2016 Oper

    Mathis der Maler 19:00 Uhr

    Zeichnung von Matthias Grünewald - lange Zeit als Selbstporträt angesehen, ca. zwischen 1512-1516 entstanden
    Die Oper von Paul Hindemith thematisiert das dramatische Leben des Malers Matthias Grünewald zur Zeit der Bauernkriege. Entstanden in den frühen 30er Jahren des 20. Jahrhunderts erlebte das Werk seine Uraufführung in Züricher Exil. Was sind Aufgabe und Verantwortung des Künstlers in bewegten gesellschaftlichen Zeiten? Dieser Frage geht die Oper nach.

    ab 40,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Montag 16 Mai 2016 Ballett

    Dornröschen 19:00 Uhr

    ballett dornröschen
    Nach einer langen Zeit des Wartens erfüllt sich endlich der sehnlichste Wunsch des Königpaares König Heinrich und Königin Katharina: sie bekommen eine Tochter. Zur Taufe der Prinzessin Aurora kommen nicht nur die Patinnen des Mädchens, die guten Feen, mit Geschenken, sondern auch die verschmähte böse Fee Carabosse. Diese belegt Aurora mit einem schrecklichen Fluch ...

    ab 57,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Donnerstag 19 Mai 2016 Oper

    Lohengrin 19:00 Uhr

    semperoper lohengrin
    Die romantische Oper von Richard Wagner erlebte ihre Premiere 1850 in Weimar in Abwesenheit des Komponisten. Der befand sich nach der gescheiterten Märzrevolution im Züricher Exil. Vor dem historischen Hintergrund des mittelalterlichen Brabant und basierend auf der Parzival-Dichtung Wolfgang von Eschenbachs entfaltet sich das durchkomponierte Musikdrama.

    ab 180,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Freitag 20 Mai 2016 Oper

    Mathis der Maler 19:00 Uhr

    Zeichnung von Matthias Grünewald - lange Zeit als Selbstporträt angesehen, ca. zwischen 1512-1516 entstanden
    Die Oper von Paul Hindemith thematisiert das dramatische Leben des Malers Matthias Grünewald zur Zeit der Bauernkriege. Entstanden in den frühen 30er Jahren des 20. Jahrhunderts erlebte das Werk seine Uraufführung in Züricher Exil. Was sind Aufgabe und Verantwortung des Künstlers in bewegten gesellschaftlichen Zeiten? Dieser Frage geht die Oper nach.

    ab 40,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Samstag 21 Mai 2016 Oper

    La traviata 19:00 Uhr

    La Traviata in der Semperoper Dresden.
    Die Edelkurtisane Violetta lernt auf einem Fest den attraktiven Alfredo kennen, der ihr dort seine Liebe gesteht. Nach kurzer Zeit ziehen die beiden aus Paris hinaus aufs Land. Als Alfredo in die Stadt zurück kehrt um Geld zu beschaffen, bekommt Violetta Besuch von seinem Vater Giorgio Germont...

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Sonntag 22 Mai 2016 Oper

    Lohengrin 16:00 Uhr

    semperoper lohengrin
    Die romantische Oper von Richard Wagner erlebte ihre Premiere 1850 in Weimar in Abwesenheit des Komponisten. Der befand sich nach der gescheiterten Märzrevolution im Züricher Exil. Vor dem historischen Hintergrund des mittelalterlichen Brabant und basierend auf der Parzival-Dichtung Wolfgang von Eschenbachs entfaltet sich das durchkomponierte Musikdrama.

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Mittwoch 25 Mai 2016 Oper

    Lohengrin 18:00 Uhr

    semperoper lohengrin
    Die romantische Oper von Richard Wagner erlebte ihre Premiere 1850 in Weimar in Abwesenheit des Komponisten. Der befand sich nach der gescheiterten Märzrevolution im Züricher Exil. Vor dem historischen Hintergrund des mittelalterlichen Brabant und basierend auf der Parzival-Dichtung Wolfgang von Eschenbachs entfaltet sich das durchkomponierte Musikdrama.

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Freitag 27 Mai 2016 Ballett

    Dornröschen 19:00 Uhr

    ballett dornröschen
    Nach einer langen Zeit des Wartens erfüllt sich endlich der sehnlichste Wunsch des Königpaares König Heinrich und Königin Katharina: sie bekommen eine Tochter. Zur Taufe der Prinzessin Aurora kommen nicht nur die Patinnen des Mädchens, die guten Feen, mit Geschenken, sondern auch die verschmähte böse Fee Carabosse. Diese belegt Aurora mit einem schrecklichen Fluch ...

    ab 57,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Samstag 28 Mai 2016 Oper

    La traviata 19:00 Uhr

    La Traviata in der Semperoper Dresden.
    Die Edelkurtisane Violetta lernt auf einem Fest den attraktiven Alfredo kennen, der ihr dort seine Liebe gesteht. Nach kurzer Zeit ziehen die beiden aus Paris hinaus aufs Land. Als Alfredo in die Stadt zurück kehrt um Geld zu beschaffen, bekommt Violetta Besuch von seinem Vater Giorgio Germont...

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht
  • Sonntag 29 Mai 2016 Oper

    Lohengrin 16:00 Uhr

    semperoper lohengrin
    Die romantische Oper von Richard Wagner erlebte ihre Premiere 1850 in Weimar in Abwesenheit des Komponisten. Der befand sich nach der gescheiterten Märzrevolution im Züricher Exil. Vor dem historischen Hintergrund des mittelalterlichen Brabant und basierend auf der Parzival-Dichtung Wolfgang von Eschenbachs entfaltet sich das durchkomponierte Musikdrama.

    ab 92,00€ p.P.

    Ausgebucht


Spielplan Semperoper 2016 | 2017

Der Spielplan der Semperoper präsentiert sich in der aktuellen Saison einerseits mit weltberühmten Klassikern wie Mozarts „Zauberflöte“ und „Hochzeit des Figaro“, Puccinis „Tosca“ und „La Bohème“, Verdis „La traviata“ sowie auch mit seltener gespielten Stücken – Lortzings „Wildschütz“, Charles Gounods „Faust/Margarete“ oder „Mathis der Maler“ von Paul Hindemith sind hier einige Beispiele.

Nicht unerwähnt bleiben darf auch die Baletttradition der Semperoper. Traditionelle Klassiker wie „Der Nussknacker“ zur Musik von Tschaikowsky und nach Aaron S. Watkins Choreografie auf der einen Seite und das experimentelle „COW“ des Schweden Aleksander Ekman auf der anderen decken hier die ganze Bandbreite des Balletts und Tanztheaters ab.

Und selbst in der „Sommerpause“ können Sie beeindruckende Vorstellungen in der Semperoper besuchen: Das New York Harlem Theatre gastiert mit George Gershwins „Porgy and Bess“.

Vorstellungen der Staatskapelle Dresden unter Christian Thielemann wie auch Gastauftritte wie der des Königlichen Concertgebouw-Orchester im Mai 2016 machen das musikalische Weltniveau der Semperoper aus.

Übersichtlich nach Monaten aufgebauter Spielplan der Semperoper mit Inhaltsangaben und Bildern

Sie finden alle aktuellen Stücke im Monatsüberblick und können diese natürlich auch im Arrangement buchen.

Blättern  Sie bequem im Semperoper Spielplan von Monat zu Monat oder suchen Sie konkret nach Ihrer Lieblingsoper. Erfahren Sie mehr zu den Opern selbst, zu ihrer Entstehung, ihren Komponisten und Librettisten. Bilder und Videos bieten Ihnen einen visuellen Überblick. Und natürlich darf auch der Sitzplan mit den einzelnen Platzgruppen im Semperoper Spielplan nicht fehlen!

Die Semperoper Dresden: ein musikalischer und ästhetischer Hochgenuss

Vorhang auf für einen unvergesslichen Opernabend | Foto: © Matthias Creutziger