Gasparone

  • Gasparone in der Staatsoperette Dresden
  • Gasparone in der Staatsoperette Dresden
  • Gasparone in der Staatsoperette Dresden

Beschreibung

Gasparone in der Staatsoperette Dresden

Operette von Carl Millöcker

Gasparone gilt als derzeit gefürchtester Räuber Siziliens. Gräfin Carlotta kommt zu einem unerwarteten Vermögen das für viele unsympathische Anwärter auf Ihre Hand nicht uninteressant ist, von welchem Sie selbst aber gar nichts weiß. Kurz darauf wird auf die Gräfin ein Überfall verübt.

Graf Erminio liebt die Gräfin und rettet Sie, trägt allerdings ein nicht ganz uninteressantes Geheimnis mit sich rum. Durch Zufall entdeckt die Gräfin sein Geheimnis, verrät ihn aber nicht.
Nachdem die junge, reiche Witwe nun ihr gestohlenes Geld zurück erhalten und nebenbei auch noch den richtigen Mann bekommen hat, verschwindet wundersamerweise auch der Bandite Gasparone…

Die Inszenierung der Staatsoperette Dresden orientiert sich an der Urfassung von „Gasparone“, die mit den operettentypischen Charakteren und Wendungen virtuos spielt.

Aufführung

Termin Platzgruppe Preis Anzahl
Sitzplan

Fragen Sie das Angebot hier unverbindlich an

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Was wird angefragt:

Anrede:*  Herr Frau Firma / Organisation

Firma / Organistation:

Vorname:*

Nachname:*

E-Mail:*

Telefon

Nachricht


Please leave this field empty.

Unsere Partner
Semperoper Dresden
Staatsoperette Dresden
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
Ferienhaus & Ferienwohnung Radebeul
Deutsche Bahn